Laminat Reparaturset – Test & Tipps vom Bodenleger

Laminat Reparaturset – Test & Tipps vom Bodenleger

Löcher oder Kratzer im Laminat sind ärgerlich, lassen sich aber mit einem Laminat Reparaturset relativ einfach und kostengünstig  kaschieren. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie es funktioniert und worauf du beim Kauf achten solltest!

Wie funktioniert ein Laminat Reparaturset?

Mit einem Reparaturset für Parkett oder Laminat lassen sich Kratzer, Dellen und Löcher im Laminatboden auffüllen und kaschieren. Die Reparatur eines Laminatbodens ist sinnvoll, um ein optisch schönes Ergebnis wiederherzustellen und Schäden am Laminat, z.B. durch eindringende Feuchtigkeit, zu verhindern. Laminatboden besteht aus einer Holzfaserplatte, mit einer Dekorschicht aus Papier und einer Schutzschicht darauf. Anders als z.B. bei Parkett oder Kork, kannst die Oberfläche des Laminats nicht abschleifen und neu versiegeln.

Ein Reparaturset für Laminat besteht daher aus Hartwachs in verschiedenen Farbtönen und einem Schmelzgerät. Das Hartwachs wird dann passend zur Farbe des Laminatbodens ausgewählt, geschmolzen und dann in die beschädigte Stelle gefüllt. Danach wird überstehendes Wachs entfernt, so dass sich eine ebene Oberfläche ergibt.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Reparaturset für Parkett oder Laminat?

Mit einem Reparaturset aus Hartwachs lassen sich beschädigte Stellen für wenig Geld und mit geringem Aufwand relativ gut kaschieren. Alternativ könnte man auch den Bodenbelag entfernen und die beschädigte Diele austauschen. Dieser Schritt sollte aber gut überlegt sein, denn:

  • Das Entfernen und Neuverlegen des Bodenbelages verursacht eine Menge Arbeit und Kosten, der Raum muss komplett freigeräumt werden, Sockelleisten entfernt werden, etc.
  • Häufig existieren keine Ersatzdielen mehr oder dieses passen nicht mehr zum Bodenbelag, weil sich dieser durch die Lichteinstrahlung über die Jahre verfärbt hat
  • Wegen eines kleinen Schadens einen komplett neuen Bodenbelag zu verlegen, ist nicht nachhaltig und steht nicht im Verhältnis zu den Kosten 

Auch ich rate meinen Kunden daher häufig lieber zu einer Reparatur statt einer Neuverlegung. Ein weiterer Vorteil ist die Schnelligkeit: Wer z.B. vor einer Wohnungsübergabe Kratzer im Laminat feststellt und diese entfernen muss, für den bietet sich ein Laminat Reparaturset ebenfalls gut an.

Allerdings wird das Ergebnis nach einer Reparatur mit Hartwachs natürlich nie mehr so perfekt, wie der Originalzustand. Je nach Geschick bei der Anwendung und Farbton des Bodens kann die reparierte Stelle mehr oder weniger auffallen. Außerdem ist das Hartwachs auch nicht so hart und robust wie die Oberfläche des Laminatbodens. Kleine Kratzer entstehen daher schnell wieder. Auch sollte man berücksichtigen, dass sich nur Schäden mit Vertiefungen reparieren lassen. Aufgequollen Fugen beispielsweise können nicht repariert werden.

Picobello G61404 Holz Reparatur Set (Medium) -für Parkett Laminat Möbel Treppen
  • picobello Reparatur-Set für Laminat, Parkett, Kork, Möbel etc.
  • für Kratzer, Löcher, Druckstellen, Kantenschäden etc.
  • 11 Hartwachs-Stangen ohne Versiegelungs-Lack
  • Schmelzgerät auch für Kerami-Fill geeignet
  • Made in Germany

Laminat reparieren mit dem Reparaturset

Um dein Laminat zu reparieren solltest du im ersten Schritt die Kanten der beschädigten Stelle soweit glätten, das keine Reste von Laminat mehr überstehen, dich verwenden einfach ein Cutter. Wähle dann die Farbtöne des Hartwachses aus, die am besten zu deinem Laminatdekor passen. Du kannst auch verschiedene Farbtöne verwenden und diese mischen.

Schmelze dann mit dem erhitzten Schmelzgerät etwas Wachs ab und fülle die beschädigte Stelle auf. So gehst du Stück für Stück vor. Du kannst auch unterschiedliche Farbtöne abschmelzen und in deiner Vertiefung mischen. Die Vertiefung sollte zum Schluss überall großzügig und überschüssig aufgefüllt sein. 

Im nächsten Schritt wird dann das überschüssige Material abgetragen. Dafür kannst du dem im Laminat Reparaturset enthaltenen Schaber verwenden, oder du nutzt eine Rasierklinge. Das Laminat ist jetzt fertig repariert. Solltest du mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden sein kannst du das feste Wachs wieder schmelzen und bearbeiten.

Die Wahl des richtigen Laminat Reparaturset

Auf dem Markt gibt es Laminat Reparatursets von diversen Anbietern. Diese unterscheiden sich im wesentlichen in 2 Dingen: Dem Schmelzgerät und den Farbtönen des enthaltenen Wachses. 

Damit das Schmelzgerät zügig arbeitet und nicht zu schnell an Leistung einbüßt, sollte dieses möglichst stark sein. Hier gilt die einfache Regel: Je mehr Batterien im Schmelzgerät sind desto besser. Ich verwende das Laminat Reparaturset von Benler*. Es gibt aber auch ähnliche Produkte anderer Hersteller.

Noch wichtiger ist es aber, darauf zu achten, dass die richtigen Farbtöne passend zum eigenen Laminatboden im Set enthalten sind. Die Helligkeit der Farbe ist dabei weniger entscheidend als der Farbton selbst. Denn die Farbtöne können auch problemlos gemischt werden. Ein häufiges Problem sind allerdings Grautöne im Laminat. Viele modere Laminatböden gehen ins grau, im Laminat Reparaturset sind aber oft nur Rot-, Braun- und Beige-Töne enthalten. 

Achte also unbedingt darauf, über die richten Farbtöne zu verfügen. Bei Grautönen bietet sich z.B. das Karl Dahm Fliesen Reparaturset* an. Dabei darf man sich nicht vom Namen täuschen lassen, das Produkt ist bis auf die Farben mit dem Laminat Reparaturset identisch. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar