Sockelleisten für Teppichboden – Top 3 Möglichkeiten

You are currently viewing Sockelleisten für Teppichboden – Top 3 Möglichkeiten

In diesem Beitrag erfährst du kurz und knapp, welche unterschiedlichen Sockelleisten für Teppichböden es gibt und welche Vor- und Nachteile die Möglichkeiten jeweils haben!

Teppichstreifen mit Kettelleiste

Teppich Fußleiste gekettelt

Die klassische Form der Sockelleiste sind Teppichstreifen, die an der Oberkante gekettelt, also mit einem Garn eingefasst werden. Aus dem Teppich werden dafür mit einem Teppichstreifenschneider* zunächst gleich breite Streifen geschnitten. Die Breite kann hier nach persönlichem Geschmack gewählt werden und bestimmt entsprechend später die Höhe der Fußleiste. 

Anschließend muss eine Kettelleiste, passend zum Farbton des Teppichs, an einer der Längsseiten des Teppichstreifens angenäht werden. Dafür wird eine spezielle Kettelmaschine benötigt. Das Ketteln selbst kann man daher nicht selbst ausführen. Viele Fachgeschäfte für Teppichböden bieten allerdings oft den entsprechenden Service zu einem fairen Preis an.

Die fertigen Teppichstreifen-Sockelleisten können dann einfach mit doppelseitigem Klebeband oder Teppichkleber an der Wand fixiert werden.

Teppich Einklebe-Leisten aus PVC

Die einfachere Alternative zum gekettelten Teppichstreifen ist die Verwendung von sogenannten Einklebeleisten*. Diese Abschlussleisten bestehen in der Regel aus PVC mit einem doppelseitigen Klebeband auf der Innenseite. Es gibt sie in verschiedenen Optiken, wie weiß, grau oder in Holzdekoren. Aus dem Teppichboden werden dann wieder Streifen mit passender Breite geschnitten und diese in die Sockelleiste eingeklebt. Die Leisten selbst wiederum werden mit Nägeln oder Leistenklebeband* an der Wand fixiert. 

Tipp: Ein Teppichstreifenschneider* ist zwar hier von großem Vorteil, falls du diesen nicht besitzt, kannst du aber auch mit einem Teppichmesser die Streifen zunächst mit einem geraden Gegenstand als Schneidehilfe von Hand grob zuschneiden. Klebe diese dann zur Oberseite hin bündig in die Einklebeleiste, so dass nach unten hin etwas übersteht. Den überstehenden Teil kannst du dann sauber zuschneiden, in dem du mit dem Teppichmesser genau an der Unterkante der Einklebeleiste entlangfährst.

Neutrale Sockelleiste in weiß o.ä. 

Die Sockelleiste für deinen Teppich muss allerdings nicht zwangsläufig aus selbigem bestehen. Stattdessen kannst du auch für einen Teppichboden einfach eine beliebige Sockelleiste aus Holz oder Kunststoff* (die meist vor allem für Laminatböden vorgesehen sind) verwenden. Mit einer neutralen Farbe wie weiß, sieht das in der Regel besonders modern aus, wie auf dem Bild ganz oben gut zu sehen. Du hast außerdem die Wahl aus vielen verschiedenen Größen und Formaten: Klein oder groß, abgerundet, eckig oder verziert?

KGM Sockelleiste Modern – Weiß folierte MDF Fußbodenleiste – Maße: 2500 x 16 x 40 mm – 1 Stück
Vielseitig und modern: Die Bodenleiste eignet sich ideal für Teppich, PVC, Vinyl oder Laminat Bodenbeläge und verschönert mit ihrem hochwertigen Design und ihrer geraden Form jeden Raum

Weiterer Vorteil: Eine neutrale Sockelleisten aus Holz oder Kunststoff zu verwenden ist auch handwerklich die einfachste Lösung. Du musst hier keinen Teppich für die Sockelleiste zuschneiden und sparst so auch etwas Arbeitszeit.

Für die Montage der Fußleisten stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst diese z.B. kleben, schrauben, nageln oder mit Clips befestigen.

Heizungsrohrabdeckung bei Teppichboden

In vielen Altbauen laufen auf Höhe des Fußbodens Heizungsrohre über dem Putz an den Wänden. Hier kommen die oben genannten Möglichkeiten dann natürlich nicht in Frage. Stattdessen kannst du hier folgendes tun:

  • Heizungsrohrverkleidung aus Holz / Kunststoff in neutraler Farbe verwenden: Für Heizungsrohre gibt es entsprechend große Sockelleisten für Heizungsrohre aus Kunststoff oder Holz zu kaufen. Diese kannst du entweder mit speziellen Clips oder mit der Hilfe einer Dreikantleiste ankleben, dazu mehr im Beitrag Sockelleiste für Heizungsrohre selber bauen.
  • Heizungsrohrverkleidung aus Kunststoff mit Teppich bekleben: Möchtest du auch die Abdeckung der Heizungsrohre im Look des Teppichbodens haben, kannst du alternativ auch eine günstige Abdeckung aus Kunststoff kaufen und diese dann mit doppelseitigem Klebeband mit Teppichboden bekleben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar