Laminat Formate: Überblick über gängige Laminatdielen Größen

Laminat Format / Größe

Laminat erfreut sich als Bodenbelag auf Grund der einfachen Verlegung großer Beliebtheit und ist in einer großen Auswahl an unterschiedlichen Dekoren, Farbtönen und auch Formaten erhältlich. In diesem Beitrag stelle ich dir die beliebten und häufigsten Formate und Größen vor!

Inhaltsübersicht:

Die unterschiedlichen Laminat Größen der Hersteller
Das klassische Laminat Format
Das lange Landhausdielen Format bei Laminat
Das Laminat Fliesen Format
Häufige Fragen zu den Laminat Formaten

Die unterschiedlichen Laminat Größen der Hersteller

Für die Abmessungen von Laminatdielen gibt es keine Normen. Daher gestaltet grundsätzlich jeder Hersteller die Breite und Länge seines Laminats frei nach seinem Geschmack. Darüber hinaus bietet auch fast jeder Hersteller verschiedene Größen und Formate an, um eine möglichst große Produktvielfalt anbieten zu können. Daher gibt es nahezu unendlich viele unterschiedliche Formate auf dem Markt. Allerdings lassen sich die meisten Laminatböden dem Typ Klassisch, Langdiele oder Fliesenformat zuordnen. Diese 3 verbreiteten Formate stelle ich dir gleich noch genauer vor.

Typisch ist außerdem, dass für die Abmessungen der Laminatdielen immer krumme Zahlen verwendet werden. Also Statt 20 cm Breite z.B. 19,7 cm. Das hat den folgenden Grund: Die Innenabmessungen von Räumen besitzen meist gerade Zahlen: Die Verwendung von krummen Zahlen als Breite und Länge des Laminats vereinfacht die Planung des Verlegemusters, weil seltener sehr schmale Reststücke entstehen.

Bei der Auswahl deines Laminats solltest du das Format berücksichtigen. Denn dieses hat einen großen Einfluss auf die Optik des fertig verlegten Laminatbodens. Außerdem lassen sich die unterschiedlichen Größen unterschiedlich gut verlegen. Schauen wir uns jetzt die unterschiedlichen Formate genauer an.

Das klassische Laminat Format

Laminat Format klassisch
Das klassische Laminat Format: Hier 129 cm x 19 cm

Das klassische und am häufigsten anzutreffende Laminatdielen Format hat ein Seitenverhältnis von ca. 5:1 bis 7:1. Die Länge der Dielen liegt bei ca. 130-140 cm und die Breite bei ca. 20-25 cm, wobei eigentlich immer krumme Zahlen verwendet werden. Typische Formate sind beispielsweise:

138 cm x 24 cm
138 cm x 19 cm
129 cm x 19 cm

Dieses klassische Laminatdielen Format bietet die perfekte Mischung aus einfacher und schneller Verlegung. Die Laminatdielen sind ausreichend groß, um in kurzer Zeit viel Fläche zu verlegen. Gleichzeitig lässt sich die Länge von unter 1,5 m auch alleine recht gut verlegen. Die meisten Laminatböden werden in diesem Format angeboten – Hier hast du also die größte Auswahl.

Das Landhaus Langdielen Format bei Laminat

Laminat Langdiele extra lang
Laminat als Langdiele

Nicht so verbreitet wie das klassische Format, ist das Laminat im langen Landhausdielen Format. Es erfreut sich aber besonders in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Charakteristisch für diesen Format ist ein Seitenverhältnis von ca. 10:1. Die Dielen besitzen mit ca. 20-25 cm die gleiche Breite wie das klassische Format, sind aber länger. Die Länge beträgt meist ca. 185 – 240 cm. Typische Formate sind hier:

244 cm x 24 cm
185 cm x 19 cm

Dieses lange Dielenformat wirkt besonders hochwertig und natürlich. Es wird daher besonders bei hochpreisigem Laminat und bei Laminat in Echtholzoptik angeboten. In großen Räumen wirkt diese Größe am besten. Durch das lange Format wird schnell eine große Fläche verlegt. Die Handhabung der Dielen ist allerdings etwas anspruchsvoller, arbeite hier am besten zusammen mit einem Helfer!

Das Laminat Fliesen Format

Laminat im Fliesenformat
Laminat im 30 x 60 cm Fliesenformat

Ebenfalls seit einigen Jahren im Trend ist Laminat in Fliesenoptik. Dieses kommt daher in einem klassischen Fliesenformat, mit einem Seitenverhältnis von ca. 2:1. Die Abmessungen betragen dann fast immer ca. 60 cm in der Länge und ca. 30 cm in der Breite. Aber auch etwas größere Laminatfliesen sind erhältlich. Manchmal werden die Dielen dabei  auch so gefertigt, dass 2 Fliesen auf einer Diele sitzen: Die gesamte Diele hat dann ein Format von ca. 4:1, die einzelnen Fliesen wieder 2:1. Typische Formate sind hier beispielsweise:

60 x 28 cm
64 x 31 cm
128 x 28 cm (bei 2 Fliesen pro Diele)
138 x 32 cm (bei 2 Fliesen pro Diele)

Laminat im Fliesenformat sollte immer dann gewählt werden, wenn auch die Optik des Laminats Fliesen ähnelt: Also bei einem Dekor in der Optik von Beton, Schiefer oder einem anderen Fliesenbelag. Laminat im Fliesenformat lässt sich ebenfalls einfach verlegen. Durch das relativ kleine Format dauert die Verlegung aber etwas länger als bei einem Dielenformat. 

Häufige Fragen zu den Laminat Formaten:

Welche Breite haben Laminat Dielen?

Je nach Format liegt die Breite von Laminat zwischen ca. 19 cm und 32 cm. Beim klassischen Format und bei Landhausdielen beträgt die Breite meist ca. 19 cm oder ca. 24 cm. Ist die Diele extra breit oder handelt es sich um ein Fliesenformat kann die Breite auch bis zu 32 cm betragen. 

Welche Länge haben Laminat Dielen?

Die Länge von Laminat kann von ca. 60 cm bis zu 240 cm variieren. Laminat in Fliesenoptik ist verhältnismäßig kurz und hat in der Regel nur eine Länge von ca. 60 cm. Besonders verbreitet ist das klassische Laminat Format mit einer Länge von ca. 130-140 cm – Die meisten Laminatböden besitzen diese Länge. Die extra langen Landhausdielen haben hingegen meist eine Länge von 185-240 cm. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Du hast Fragen oder Anmerkungen? Dann schreibe mir doch einen Kommentar!

Dein Kommentar
Dein Name