Sockelleiste Ja oder Nein? Wann man keine Fußleiste montieren sollte

Sockelleiste Ja oder Nein? Wann man keine Fußleiste montieren sollte

Wer einen neuen Bodenbelag verlegt stellt sich gegebenenfalls die Frage, ob Sockelleisten überhaupt nötig sind oder nicht einfach weggelassen werden können. In diesem Beitrag geht es daher um die Frage: Sockelleisten ja oder nein?

Sockelleisten sind fast immer unverzichtbar

Auch wenn die Montage von Fußleisten mit ein wenig Arbeit verbunden ist, sind Sockelleisten fast immer notwendig um einen sauberen Übergang zwischen Wand und Boden herzustellen. Sockelleisten sorgen zum einen dafür, die Dehnungsfuge eines Parkett-, Vinyl- oder Laminatbodens abzudecken und schützen zum anderen die Wand im Bodenbereich. Von Staub und Dreck auf dem Boden oder auch beim Reinigen des Untergrundes würde die Wand sonst schnell verschmutzt oder beschädigt werden

Selbstklebende Sockelleisten für eine schnelle Montage

Du möchtest dir die Arbeit Sockelleisten zuzuschneiden und zu Montieren ersparen? Dann sind selbstklebende Sockelleisten* für dich eventuell eine gute Lösung. Diese können ganz einfach mit einem Cutter zugeschnitten werden. Da die Leisten selbstklebend sind, geht die Montage deutlich schneller als bei herkömmlichen Sockelleisten.

HOLZBRINK Weichsockelleiste selbstklebend DUNKELGRAU Knickleiste, 32x23mm, 10 Meter
Fußbodenleiste bewährt als Abschlussleiste für Bodenbeläge aus PVC oder Wandpaneele - auch für Abdeckung jeglicher Arten von Fugen und Übergängen im gesamten Privat & Gewerbebereich

In diesen Fällen sollte keine Sockelleiste montiert werden

Teilweise kann es aber auch sinnvoll sein, auf die Montage von Sockelleisten gezielt zu verzichten:

In einigen Gebäuden laufen am Boden Heizungsrohre, die in der Regel mit einer Verkleidung aus Holzfaser oder Kunststoff abgedeckt sind. An diesen Stellen dienen die Verkleidungsteile der Heizungsrohre bereits als Sockelleiste und es müssen keine zusätzlichen Sockelleisten montiert werden. Damit trotzdem ein sauberer Übergang hergestellt werden kann sollten die Verkleidungsteile vor der Verlegung des Bodenbelages demontiert werden. Der neue Bodenbelag kann dann bis unter die Verkleidungsteile gelegt werden. Wenn die Verkleidungsteile wieder montiert werden entsteht so ein sauberer Übergang. Übrigens: Eine solche Verkleidung für Heizungsrohre aus Laminat kannst du bei Bedarf auch aus selbst bauen.

Keine Sockelleiste hinter Küche
Hinter einer Küchenzeile sollte keine Sockelleiste montiert werden.

Sockelleisten sollten außerdem nicht hinter Küchenzeilen, großen Kleiderschränken oder Ähnlichem montiert werden. Damit wird ermöglicht, dass die Möbelstücke oder Küchen bündig bis an die Wand geschoben werden können, ohne dass diese angesägt werden müssen. Erst wenn die Möbelstücke stehen, sollten links und rechts daneben die Sockelleisten bündig montiert werden. Bei Schränken o.ä. macht es Sinn ein entsprechend großes Stück Sockelleiste aufzuheben. Sollte der Schrank einmal umgestellt werden kann des fehlende Stück Sockelleiste einfach eingefügt werden. Weitere Infos zur Verlegung von Vinyl oder Laminat in der Küche findest du in einem eigenen Beitrag.

Unsere Empfehlung für hochwertige Bodenbeläge: Parkett Kaiser

  • 3 Muster kostenlos und unverbindlich bestellen
  • Kostenlose Lieferung ab 25 qm
  • 5% Rabatt mit unserem Gutscheincode WRD12SV3K3O4MWSPM6T24BZM

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar